Urs Gramelsbacher

Neubau Personenschiff MS Christoph Merian, Basel (CH), 1989 - 1992

                                                     

Entwurf, Detailplanung und Gestalterische Leitung                                                                  

(während der Partnerschaft mit Martin Erny und Karl Schneider)

 

Stahlkonstruktion Aussen in Weiss und hellen Grautönen gestrichen. Die dunkelgrauen Fensterprofile treten dadurch in den Hintergrund. Harte Schale, weicher Kern. Die Innenräume mit furnierten, naturbelassenen, unterhaltsfreundlichen Birkensperrholzplatten ausgekleidet.

Zur Beleuchtung, dimmbare Linestraröhren an jedem vertkalen Fensterprofil und Opalglaskugeln auf Porzellansockel in der Mittelachse an den Decken.

Auftraggeber: Basler Personen-Schifffahrtsgesellschaft

Sponsor: Christoph Merian Stiftung

Kunst: Hannes Vogel

Schiffsbauingenieur: Hans-Jürgen Stolle, Unkel (D)

Generalunternehmer: Meidricher Schiffswerft, Duisburg (D)

 

Fotos schwarz/weiss (1992) © Thedor Scherrer

Plan und Farbfotos (1992) © Urs Gramelsbacher

«

»